Fehlermeldung

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in include_once() (Zeile 1387 von /mnt/web103/e2/01/51216201/htdocs/be2020/includes/bootstrap.inc).

ADDITIVE FERTIGUNG - Fused Filament Fabrication (FFF)

Fused Filament Fabrication (FFF)

Beschreibung:

Bei dem FFF-Verfahren (Fused Filament Fabrication) oder FDM-Verfahren (Fused Deposition Modeling) wird ein 3D-Objekt schichtweise aus einem schmelzbaren Kunststoff aufgebaut. Der Kunststoff wird erhitzt, durch eine feine Düse gepresst und Schicht für Schicht aufgetragen. Als Kunststoff wird Nylon (PA 6) oder Onyx (PA 6 + Carbon) genutzt.

Ergänzend können wahlweise endlose Kevlar, Carbon oder Glasfasern in das Nylon oder Onyx mit dem CFM-Verfahren (Continuous Filament Fabrication) eingebettet werden. Solche Bauteile sind mit Aluminiumbauteilen vergleichbar.

Anwendungsgebiete:

  • Verschleißfeste Bauteile (niedrigerer Verschleiß als ABS)
  • Maschinenteile
  • Hochfeste Bauteile (Ersatz für Aluminiumbauteile)
  • Greifer
  • Handlingkomponenten

Max. Bauteilabmessungen: 320 mm x 132 mm x 154 mm

Schichtstärken:

  • 0,1 mm (FFF-Druck)
  • 0,2 mm (FFF-Druck)
  • 0,125 mm (CFF-Druck)

Farbe:

  • weißlich Transparent (PA6)
  • schwarz (Onyx)

Stützmaterial: Mechanisch entfernbar